Business Side-Story

Verfasst von Andreas Marti

Wir kennen alle das klassische Bild und die Rolle des Mannes in der Familie. Er trifft Entscheidungen, er ist der Fels in der Brandung, er hat immer Recht, weiss (fast) alles, verdient das Geld für die Familie, sitzt immer hinter dem Steuer, kriegt den Bier- und träumt vom Waschbrettbauch, ist hart im Nehmen und überlässt die kniffligen Themen der Erziehung gerne der emotionalen Seite der Ehefrau! Aber ganz ehrlich, ist dieses Bild nicht etwas überholt?

Nun, obwohl meine Ehe zu meiner Frau grundsätzlich auf eben nicht den eingehend genannten Werten basiert, war ich vorerst schon sehr kritisch gegenüber der neuen Freizeit-Aktivität meiner deutlich besseren Hälfte.

Woche für Woche war sie einen oder mehrere Abende auf Achse in Dötterli-Mission. Im Umkehrschluss hatte ich auf einmal definierte Pflichten beim Abendritual mit den Kindern, musste zuerst kreativ in der Küche werden und sah plötzlich ein, dass nebenher einen Haushalt zu schmeissen, kein Klacks war. Gut für mich, gut für meine Frau, gut für uns alle. Nach einigen Wochen aber verschlug es mir fast die Sprache! An einem Samstagmorgen – ich war parat für den obligaten Einkauf – setzte sich meine Frau ans Steuer! Die Kinder durften zu den Grosseltern – aha, die Tasche war schon gepackt. Ich staunte, da war noch eine weitere Tasche. Nach dem Stopp bei den Grosseltern ging unsere Reise weiter ins schöne Berner Oberland. Aus dem Staunen kam ich nicht mehr heraus. Meine Frau lud mich auf ein grossartiges Wellness-Wochenende ein und dies mit ihrem ersten verdienten Einkommen aus ihrem neuen Hobby. Wie grossartig ist dass denn? Nach einem herrlichen Tag im Sprudelbad, auf der Massageliege und im Feinschmecker-Restaurant lag ich im Bett von diesem schönen Hotelzimmer. Bevor mir die Augen zufielen, liess ich es nochmals kurz in meinem Kopf rekapitulieren: Ich habe einen engeren Bezug zu meinen Kindern, habe meine Fähigkeiten in heimischen Aufgaben erweitert, habe eine glückliche Frau, die ihrer Leidenschaft nachgehen kann und werde zur Belohnung noch auf ein tolles Wochenende eingeladen….Ja, so darf es sehr gerne weitergehen!

Newsletter abonnieren

Andreas Marti

Autor der Kolumnen “Business Side Story”

Als glücklicher Ehemann, liebender Vater und begeisterter döTTERLI Supporter seit Jahren, bringt Andy die Geschichten rund um das Business mit Humor auf den Punkt.